Will­kom­men bei der Feu­er­wehr Sennwald!

Herz­lich will­kom­men auf der Web­site der Feu­er­wehr Sennwald.

Die Feu­er­wehr der Poli­ti­schen Gemein­de Senn­wald ist hat ihr Ein­satz­ge­biet in den Dör­fern Senn­wald, Früm­sen, Sax, Haag und Salez. Das Depot befin­det sich im Mehr­zweck­ge­bäu­de in Salez.

Wir möch­ten Sie auf unse­rem Web­auf­tritt über unse­re Ein­sät­ze und Übun­gen sowie über den Auf­trag der Feu­er­wehr informieren.

Letz­te Beiträge

Übungsbetrieb eingestellt

Auf­grund stei­gen­der Infek­ti­ons­zah­len hat die FW Senn­wald den Übungs­be­trieb bis Ende Jahr ein­ge­stellt um das Risi­ko einer Infek­ti­on der gesam­ten Mann­schaft zu mini­mie­ren. Die Erhal­tung der Ein­satz­be­reit­schaft hat obers­te Prio­ri­tät, bei Ein­sät­zen wer­den kon­se­quent Mas­ken getra­gen. Im Not­fall wäh­len Sie Tel. 118!

Wei­ter­le­sen…

Öffentliche Übung vom 04. September abgesagt

Auf­grund der aktu­el­len COVID-19-Situa­­ti­on hat sich die FW Senn­wald ent­schlos­sen, die öffent­li­che Übung vom 04. Sepem­ber unter Aus­schluss der Öffent­lich­keit durch­zu­füh­ren. Die Mini­mie­rung der Anste­ckungs­ge­fahr für die AdF und somit die Erhal­tung der Ein­satz­be­reit­schaft hat für die FW Senn­wald obers­te Prio­ri­tät. Dan­ke für Ihr Verständnis.

Wei­ter­le­sen…

Insektenbekämpfung

Die Feu­er­wehr Senn­wald erhält in letz­ter Zeit ver­mehrt Anfra­gen zur Bekämp­fung von Wes­pen. Die Feu­er­wehr Senn­wald bie­tet die­se Dienst­leis­tung nicht mehr an, da dafür pri­va­te Unter­neh­men zur Ver­fü­gung ste­hen. Bit­te wen­den Sie sich an ein auf die Schäd­lings­be­kämp­fung spe­zia­li­sier­tes Unter­neh­men. Bei einem Bie­nen­schwarm auf kei­nen Fall Che­mi­ka­li­en anwen­den, kon­tak­tie­ren Sie einen Imker! Wei­te­re Infor­ma­tio­nen finden…

Wei­ter­le­sen…

Mässige Waldbrandgefahr im Kanton St.Gallen

Seit letz­tem Wochen­en­de ist es heiss. Es wer­den nur ver­ein­zelt Nie­der­schlä­ge in Form von Gewit­tern ange­kün­digt. Die­ses heis­se Wet­ter mit leich­tem Süd­west­wind wird über das 1. August-Wochen­en­­de bestehen blei­ben und hat ange­fan­gen die Streu und den Ober­bo­den aus­zu­trock­nen. Im Umgang mit Feu­er und Feu­er­werk sowie Rau­cher­wa­ren ist gros­se Vor­sicht gebo­ten. Es wird emp­foh­len die Feuer…

Wei­ter­le­sen…